Ihr Warenkorb
keine Produkte

O Mensch, erkenne dich selbst!

Art.Nr.:
978-3-86772-076-2
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

Rudolf Steiner
O Mensch, erkenne dich selbst!
19 «Klassenstunden» zur inneren Entwicklung
(ohne Wiederholungsstunden und Kleingedrucktes der 1. Aufl.)

Dornach, 15. Febr. – 2. Aug. 1924

Mit 17 Wandtafeln (16 davon farbig), 38 Faksimiles von Handschriften, zahlreichen Notizbucheintragungen (mit Transkription), Textvarianten der Mantren

Mit einer Beilage:
«Kann Rudolf Steiner so gesprochen haben?»
(zahlreiche Textvergleiche zwischen dem tradierten GA-Text und dieser Ausgabe)

Nachwort von Pietro Archiati

2. Auflage 2017, 400 S., gebunden mit Lesezeichen
ISBN 978-3-86772-076-2

Die vollständige Ausgabe der Klassenstunden mit zusätzlichen 14 «Wiederholungsstunden» läuft
parallel unter dem Titel:
Für alle Menschen, Bd. 3: Die innere Entwicklung

Begleitheft: Die Mantren   2 €
 
Erhältlich auch in Schuber
 

zusammen mit der
Philosophie der Freiheit Rudolf Steiners
18

    10,00 EUR
    inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand


    «Aus diesen drei inneren Erlebnissen
    werden wir immer mehr dazu kommen …
    den Anfang damit zu machen, in die geisti-
    ge Welt einzutreten. UND DIESEN ANFANG
    KANN HEUTE JEDER MENSCH MACHEN.»

    Rudolf Steiner (in der 9. Stunde)
     

    «Dieser gesunde Menschenverstand, der die Anthroposophie begreift, der ist überhaupt der Anfang des esoterischen Strebens. Und wir sollen das schätzen, dass der begreifende gesunde Menschenverstand der Anfang des esoterischen Strebens ist. Wir sollten das nicht übersehen.» Rudolf Steiner (10. Stunde)
     
     
    Inhalt (PDF, 140 kb)
    «Zu dieser Ausgabe» (PDF, 123 kb)

     
    «Die Philosophie der Freiheit und die Klassenstunden im Lebensgang von Rudolf Steiner» (PDF, 135 kb)
    (Kurzes Nachwort von Pietro Archiati)
    Beilage: «Kann Rudolf Steiner so gesprochen haben?» – Leseprobe (PDF, 182 kb)

     

    Der Text der vorliegenden Ausgabe geht auf die Klartextnachschriften zurück, die Helene Finckh nach ihren eigenen Stenogrammen angefertigt hat. Von diesem Klartext sind folgende Nachschriften vorhanden:

    1. Klassenstunde (15. Februar 1924) (PDF, 9,3 mb)
    2. Klassenstunde (22. Februar 1924) (PDF, 11,2 mb)
    3. Klassenstunde (29. Februar 1924) (PDF, 11,8 mb)
    4. Klassenstunde (7. März 1924) (PDF, 12,9 mb)
    5. Klassenstunde (14. März 1924) (PDF, 15 mb)
    6. Klassenstunde (21. März 1924) (PDF, 14,7 mb)
    7. Klassenstunde (11. April 1924) (PDF, 9,6 mb)
    8. Klassenstunde (18. April 1924) (PDF, 6,5 mb)
    9. Klassenstunde (22. April 1924) (PDF, 9,1 mb)
    10. Klassenstunde (25. April 1924) (PDF, 11,5 mb)
    11. Klassenstunde (2. Mai 1924) (PDF, 9,5 mb)
    12. Klassenstunde (11. Mai 1924) (PDF, 9,1 mb)
    13. Klassenstunde (17. Mai 1924) (PDF, 9,8 mb)
    14. Klassenstunde (31. Mai 1924) (PDF, 9,6 mb)
    15. Klassenstunde (21. Juni 1924) (PDF, 7,1 mb)
    16. Klassenstunde (28. Juni 1924) (PDF, 11,2 mb)
    17. Klassenstunde (5. Juli 1924) (PDF, 7 mb)
    18. Klassenstunde (12. Juli 1924) (PDF, 6,9 mb)
    19. Klassenstunde (2. August 1924) (PDF, 5,7 mb)