Ihr Warenkorb
keine Produkte

Viele fragen: Was ist Anthroposophie?

«Anthroposophie will eine Erkenntnis der geistigen Welt sein, eine solche Erkenntnis der geistigen Welt, die sich dem an die Seite stellt, was wir heute in einer großartigen Weise als Naturwissenschaft haben.» (Rudolf Steiner, Der Weg zum Geist, S. 17).

RUDOLF STEINER (1861-1925) ergänzt die moderne Naturwissenschaft durch eine umfassende Geisteswissenschaft, die Anthroposophie, die in der heutigen Kultur eine einzigartige Heraus­forderung zur Überwindung des Materialismus ist, der überall Zerstörung verursacht und den Menschen unendliches Leid zufügt.

Die Anthroposophie hat ihre Fruchtbarkeit vor allem in der Erneuerung verschiedener Lebensbereiche gezeigt: der Erziehung, der Medizin, der Kunst, der Landwirtschaft. Der Wahrheitsgehalt der Geisteswissenschaft lag ­Rudolf Steiner ganz besonders am Herzen, weil er in ihm den Inspira­tions- und Kraftquell für alle äußere Tätigkeit sah.

Von den Vorträgen Rudolf Steiners sind Klartextübertragungen und Nachschriften unterschiedlicher Qualität erhalten. Die Vorträge lagen bis vor Kurzem überwiegend in einer stark bearbeiteten Fassung vor. Die ursprünglichen Klartextübertragungen, die zu Beginn des 21. Jahrhunderts der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden sind, machen es möglich, dem von Rudolf Steiner gesprochenen Wort näherzukommen.

Unsere Empfehlungen

Abbildung Buch Gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung

5,00 EUR
Abbildung Buch Wie ist die Welt entstanden

Wie ist die Welt entstanden?

5,00 EUR
Abbildung Buch Was ist Christentum

Was ist «Christentum»?

5,00 EUR
Abbildung Taschenbuch: Rudolf Steiner, Arbeit an sich selbst

Arbeit an sich selbst

5,00 EUR
Abbildung Buch Hauptsache Mensch

Hauptsache Mensch

5,00 EUR