Ihr Warenkorb
keine Produkte

Auferstehung des Christentums

Art.Nr.:
978-3-86772-157-8
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Rudolf Steiner
Auferstehung des Christentums
Neugeburt des Menschen

4 Vorträge:
München, 9. April 1907 (Erstveröffentlichung);
Berlin, 25. März und 1. April 1907 (auch in GA 96);
London, 27. August 1924 (auch in GA 240)

Zum 1. Vortrag:
LINKS: vollständige Haase-Handschrift (1908), faksimiliert und transkribiert; RECHTS: der fortlaufende Text (s. Abb.)

Mit aufschlussreichen Textvergleichen und einem Nachwort von Pietro Archiati (Aristoteles u. Alexander im Gespräch)

Mit Faksimiles: 1 Wandtafel (farbig),
29 Klartextnachschriften, Titelblatt Erstdruck 1912

1. Auflage April 2018
180 S., Taschenbuchformat, gebunden
ISBN 978-3-86772-157-8
6,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand


«Viele zerstörerische Kräfte sind auf der Erde. In die Dekadenz muss alles Kulturleben, alles irdische Zivilisationsleben hineingehen, wenn die Spiritualität … die Menschen nicht ergreift … Denn es steht heute die Menschheit vor einer großen Eventualität, vor der Eventualität, entweder in den Abgrund hinunterrollen zu sehen, was Zivilisation ist, oder es durch Spiritualität hinaufzuheben». Rudolf Steiner (London, 27.8.1924)
 

Die Auseinandersetzung mit dem Islam kann als Aufforderung gesehen werden,
sich auf den Geist des Christentums neu zu besinnen.
Die anthroposophisch orientierte Geisteswissenschaft gibt ­dazu Anregungen,
die tief und einmalig sind.
 

Inhalt (PDF, 133 kb)
Nachwort von Pietro Archiati (Leseprobe)  (PDF, 152 kb) 
«Zu dieser Ausgabe» (PDF, 171 kb)
 

Der Inhalt dieses Taschenbuches ist dreiteilig (I., II., III.).

Dem Vortrag I. (9.4.1907) liegt folgende Klartextnachschrift zugrunde:
Nachschrift von J. Haase (altdeutsche Schrift) (PDF, 7,4 mb)

Für Vortrag II.1 (Berlin, 25.3.1907) liegen sieben Nachschriften vor:
Nachschrift 1  von J. Haase (altdeutsche Schrift) (PDF, 8,8 mb)
Nachschrift 2 von H. Berendt (handgeschrieben) (PDF, 3,3 mb)
Nachschrift 3 (maschinengeschrieben) (PDF, 3,6 mb)
Nachschrift 4 (maschinengeschrieben) (PDF, 4,9 mb)
Nachschrift 5 (maschinengeschrieben) (PDF, 6,3 mb)
Nachschrift 6 (maschinengeschrieben) (PDF, 5,4 mb)
Nachschrift 7 (maschinengeschrieben) (PDF, 6,9 mb)

Für Vortrag II.2 (Berlin, 1.4.1907) liegen ebenfalls sieben Nachschriften vor:
Nachschrift 1 von J. Haase (altdeutsche Schrift) (PDF, 7,3 mb)
Nachschrift 2 (maschinengeschrieben) (PDF, 3,5 mb)
Nachschrift 3 (maschinengeschrieben) (PDF, 5,9 mb)
Nachschrift 4 (maschinengeschrieben) (PDF, 6 mb)
Nachschrift 5 (maschinengeschrieben) (PDF, 17,4 mb)
Nachschrift 6 (maschinengeschrieben) (PDF, 9,7 mb)
Nachschrift 7 (maschinengeschrieben) (PDF, 2,7 mb)

Der Londoner Vortrag III. (London, 27.8.1924) ist von Helene Finckh stenografiert worden:
Nachschrift 1 von Helene Finckh (maschinengeschrieben) (PDF, 7,6 mb)
Nachschrift 2 (maschinengeschrieben) (PDF, 8,3 mb)
Nachschrift 3 (handgeschrieben) (PDF, 10,7 mb)
Nachschrift 4 (Notizen – hand- und maschinengeschrieben) (PDF, 2 mb)
 

In diesem Band sind folgende Vorträge enthalten:
Vortrag in München vom 9.4.1907
Vortrag in Berlin vom 25.3.1907
Vortrag in Berlin vom 1.4.1907
Vortrag in London vom 27.8.1924